hoλos - ein smartes System zur Reduzierung von Ablenkung am Steuer

Laut einer Studie ist Ablenkung am Steuer die Unfallursache Nummer eins im Straßenverkehr. Jeder zweite Autofahrer/ jede zweite Autofahrerin nutzt während der Fahrt ein Navigationssystem, dabei macht es keinen Unterschied, ob es auf einem externen Gerät, einem Smartphone oder im internen Display angezeigt wird – das Abwenden des Blicks von der Straße und das Fokussieren auf das Display kann tödlich enden. Allein eine Abwendung des Blicks von einer Sekunde führt bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h zu einer Blindflugstrecke von etwa 14m. Neben hohen Sachschäden können auch Personenschäden beklagt werden.

„stay focused“ ist unser Motto! Ziel ist es, ein neuartiges Navigationssystem auf Basis von Augmented Reality und künstlicher Intelligenz zu entwickeln, bei dem alle wichtigen Informationen direkt beim Blick auf die Straße in einem bestimmten Abstand außerhalb des Fahrzeuges zu erkennen sind. Das Resultat dieses Konzepts vermittelt dem Nutzer/ der Nutzerin ein 3D-Navigationserlebnis, bei dem er oder sie die Augen nicht von der Straße abwenden muss.

Da keine Projektion (wie z.B. beim herkömmlichen Head-Up-Display) verwendet wird, ermöglicht das System zusätzlich eine Betrachtung unter jedem Winkel, entlastet die Augen und vermindert so die Unfallgefahr durch Ablenkung. Das hoλos-System kann dabei nicht nur im PKW, sondern auch in LKWs, Bussen, Zügen oder Schiffen eingesetzt werden. Aber vor allem in Bezug auf autonomes Fahren ist es beliebig erweiterbar.

Gemeinsam mit der HAW Hamburg hat das Team das Existenzgründerstipendium („EXIST“) beantragt und wird seit November 2019 vom Bundesministerium für Wirtschaft durch dieses Förderprogramm unterstützt. Das Team besteht aus Marie-Christine König, Mohamad Hamed Jalalzada und Ekaterine Gelashvili. Marie-Christine und Mohamad haben an der HAW Hamburg Mechatronik (B.Sc.) und Automatisierungstechnik (M.Sc.) studiert. Seit 2013 arbeiten sie bereits im Studium zusammen und sind ein eingespieltes Team. Ekaterine hat Sozialökonomie (B.A.) mit Schwerpunkt BWL (Finanzen und Rechnungswesen) studiert. Sie vervollständigt und unterstützt das Team im Bereich Marketing und Finanzen, sodass sich die Kenntnisse und Fähigkeiten der Teammitglieder perfekt ergänzen.

Weitere Informationen

Gelesen 133 mal

Account