Buchempfehlung zum Thema Koran

Adam und Eva,Noah,Abraham,Moses,Maria und die Geburt Jesu:die meisten von uns kennen diese Geschichten aus der Bibel.Doch sie gehören nicht allein zur jüdischen und christlichen Überlieferung,sie finden sich auch im Koran.Vergleicht man die Versionen,werden charakteristische Unterschiede,aber auch erstaunliche Ähnlichkeiten zwischen den Gottesvorstellungen der drei monotheistischen Religionen deutlich.Jack Miles hat in zwei viel beachteten Büchern den jüdischen Gott und den christlichen Gottessohn porträtiert.Sein Buch über die Darstellung Alllahs im Koran kommt genau zur rechten Zeit;denn es bietet,unabhängig von irgendeiner religiösen Haltung,einen ersten,unkomplizierten Zugang zur Heiligen Schrift des Islam. Und es zeigt zugleich, wie eine gründliche und informierte Lektüre vor einem vereinfachenden und am Ende gefährlichen Umgang  mit heiligen Texten schützt.

Jack Miles spürt den Ähnlichkeiten und den Unterschieden der beiden heiligen Büchern nach ;eine Chance,die Sprachlosigkeit zwischen den beiden großen Religionen zu überwinden.

Lesenswert!

Gelesen 256 mal

Account