Frequenzmessungen: gif legt einheitliche Standards vor

Die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) hat eine Richtlinie zur Messung der Passantenfrequenz in Einkaufsstraßen veröffentlicht.

Die gif schreibt in ihrer Pressemeldung, dass die bisherigen Messkonzepte und ihre Ergebnisse häufig Kritik auslösten. Es sei beobachtet worden, dass sich Zählergebnisse unterschiedlicher Erhebungen oft dramatisch unterschieden und sie nicht vergleichbar seien.

Die von der gif vorgeschlagene Methode umfasst elf Regeln und kann von jedem genutzt werden. Die Richtlinie kann unter dem Link https://bit.ly/2XR0PC7 abgerufen werden.

Den kompletten Artikel finden Sie hier: Link zum HK-Beitrag.

Gelesen 141 mal

Account