Der Erste Bürgermeister plant HVV - Revolution

Wenn unser Bürgermeister vorträgt, muss man zuhören, man hat immer was davon.

Jetzt geht es um den Hamburger Takt ,was bedeutet das?

ein visionärer Plan,ein Quantensprung,mobile Modellstadt.

Allein 600 neue Bushaltestellen sollen uns Hamburgern die Möglichkeit geben,vor seiner Haustür binnen den versprochenen 5 Minuten ein öffentliches Verkehrsmittel zu erreichen.

Das geht natürlich nicht sofort. Bis 2030 sollen zusätzlich zu den bisherigen 1.500 weitere 750 Busse für uns fahren. Leise und emissionslos . Wo so wenige Menschen wohnen, dass sich eine

Buslinie sich nicht lohnt,sollen "On demand" Angebote, wie z.B. Moia die Fahrgäste auf Zuruf abholen.

Besser geht´s nicht.

 

Gelesen 127 mal

Account