Aktion "Klimaretter gesucht"

zusammen mit dem Abendblatt hat die Kulturbehörde die Aktion"Klimaretter gesucht" gestartet.

Dafür werden Hamburger gesucht,die für drei Monate ihre Gewohnheiten beim Einkaufen,beim Heizen,beim Kochen und bei ihrer persönlichen Mobilität in Sachen

Klimafreundlichkeit überprüfen möchten.Fachleute helfen und kommen  zur Beratung sogar ins Haus.die Aktion dauert drei Monate,von Mitte Februar bis Mitte Mai.Alle Teilnehmer erhalten von der Umweltbehörde eine Aufwandsentschädigung von 200,00 Euro im Monat.

Bewerbung unter:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

per Post:Behörde für Umwelt und Energie.Stichwort:Klimaretter. Neuenfelder Strasse 19,21109 Hamburg.

Viel Glück Nachbarn

 

Gelesen 93 mal

Account