Konrad

Auf dem Foto sind abgebildet von rechts nach links: Guido Wiese (ABG), Markus Schreiber (Bürgerverein, Bezirksamtsleiter a. D.), Klaus Kluth (Hotelbetreiber) und Guido Masmeier (Zürich Gruppe) Auf dem Foto sind abgebildet von rechts nach links: Guido Wiese (ABG), Markus Schreiber (Bürgerverein, Bezirksamtsleiter a. D.), Klaus Kluth (Hotelbetreiber) und Guido Masmeier (Zürich Gruppe)

Nach vielen Jahren der "Sandkuhle" wurde jetzt das Richtfest an der Adenauerallee gefeiert. Die AGB-Unternehmensgruppe will dort bis 2019 einen 60 Meter hohen Wohnturm mit 113 Mietwohnungen und einen siebengeschossigen Hotelriegel "Courtyyard by Marriott Hamburg City" mit 227 Zimmern fertig stellen.

Das Hamburger Architekturbüro Stömer Murphy and Partners hat dafür gesorgt, dass zur Adenauerallee ein markanter Turm entsteht und sich der Bau quartierseitig aufgrund seiner abwechslungsreich gestaffelten Höhen ziemlich gut mit seiner Nachbarschaft verträgt. Nach Fertigstellung wird der Komplex der Zürich Gruppe Deutschland gehören, einer weltweit tätigen Versicherung, die damit in eine langfristige Anlage investiert hat.

Nach Bundeskanzler Adenauer hat das Gebäude den Namen Konrad erhalten.

Gelesen 651 mal

Account