Das ist bundesweit ein Novum

Claudia Kruse ist Hamburgs erste Fußgängerbeauftragte und mit dieser Stelle Vorreiterin für das Wohl der Menschen,die nicht mit Auto,Bus,Bahn etc. unterwegs sind.

Seit Mai 2020 ist Frau Kruse im Bezirk Mitte in der Verkehrsplanung tätig,dort lag ihr Schwerpunkt bislang beim Fuß-und Radverkehr.

Zunächst hat die Fachfrau ein Fußverkehrskonzept für St.Georg im Blick.

Barrierefreiheit,bessere Strassenquerungsmöglichkeiten,kurze Wartezeiten an Ampeln,breite Gehwege,Aufenthaltsqualität und hohe Verkehrssicherheit wird sie dabei berücksichtigen.

Der Bürger kann sich beteiligen:

www.hamburg.de/mitte/strassenbau-und-verkehr/14362592/fussverkehrskonzept-st-georg/.

Ihr QMWS

Gelesen 347 mal