Erste Öffnungsschritte

In seiner Pressekonferenz am Freitag hat der Senat „erste Öffnungsschritte“ vorgestellt. Sie finden sie zusammengefasst unter www.hamburg.de/coronavirus

Danach wird in einem ersten Schritt am 12. Mai die Ausgangssperre aufgehoben werden. In einem zweiten Schritt – der „frühestens zehn bis 14 Tage nach dem ersten Schritt“ vorgenommen wird, also frühestens zwischen Sonnabend, 22. Mai, und Mittwoch, 26. Mai, darf der Einzelhandel öffnen, aber nur „unter der Voraussetzung eines tagesaktuell negativen Tests für die Kundinnen und Kunden, (digitaler) Kontaktnachverfolgung sowie mit einer Personenzahlbegrenzung, die sich an der Verkaufsfläche orientiert“.

Das Ganze greift nur, so heißt es in dem Dokument des Senats weiter, wenn „die Inzidenz für die Dauer von fünf Werktagen unter die Grenze von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen [sinkt] und die Infektionslage weiterhin stabil“ bleibt. Bei der Berechnung des Inzidenzwertes bezieht sich der Senat stets auf die Daten der Sozialbehörde und nicht auf die des RKI.

Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten.

Heiner Schote

Gelesen 71 mal