Renovierung Steindamm

Frau Kotte vom Landesbetrieb Straßen,Brücken und Gewässer  (LSBG) berichtet, dass nach der Renovierung und Einrichtung des UBahn Fahrstuhles als nächster Bauabschnitt die Kreuzung Steindamm ( bis zur Commerzbank ), Lohmühlenstrasse und Berliner Tor in Planung ist. Baubeginn wird Oktober 2019 sein. Es wird damit gerechnet, dass die Arbeiten bis Ende März 2020 andauern werden, es sei denn, unvorhergesehene Schwierigkeiten tauchen auf.

Im Anschluss daran, voraussichtlich 1.4.2020, wird mit der Renovierung des Steindammes begonnen.Wahrscheinlich wird zunächst die Nordseite in Angriff genommen.Danach die Südseite.

Wie Sie alle wissen werden Verkehrsbehinderungen eine der Begleiterscheinungen sein.Um die Störungen nicht ausarten zu lassen wird es am Morgen zwei Fahrspuren in die Stadt und eine aus der Stadt geben.Am Abend dann zwei Fahrspuren aus der Stadt und eine in die Stadt.

Deutlich muss auch sein, dass das Angebot der Geschäfte auf den Gehwegen dann nicht mehr möglich sein wird. Die Gewerbetreibenden müssen ihr Angebot für mindestens 4 Monate einschränken.

Sobald Näheres bekannt wird werden Sie unterrichtet. Zusätzlich wird der Landesbetrieb Ende Januar /Anfang Februar 2020 eine Informationsveranstaltung für Gewerbetreibende, Grundeigentümer und Bewohner durchführen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

 

Gelesen 2284 mal