Jerszy Seymour Design Workshop, New Cosmological Environment #1, 2020

Life on Planet Orsimanirana

Zeitraum: 22.01.2021 - 20.06.2021 MK&G

"Life on Planet Orsimanirana is an exhibition as a communal living system and a functioning cooperative physical and online radio station which invites you to immerse yourself in an every-colour primordial mud of molecular consciousness, an archive of autonomous reflections, DIY futurist narratives and a pumping funk of organic processes." (Emanuele Braga, Amica Dall und Jerszy Seymour)

Der international bekannte Künstler und Designer Jerszy Seymour schafft gemeinsam mit Amica Dall vom Londoner Architekturkollektiv Assemble und Emanuele Braga, Mitglied der Künstler*innen- und Aktivist*innengruppe Macao in Mailand, im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) eine fantastische und humorvolle Welt, die zwischen Ausstellung, Radiosender, Workshop und Performanceraum oszilliert. Als dezentral und dynamisch angelegtes Projekt des Weltenbaus folgt Life on Planet Orsimanirana der Idee des „Non-Gesamt Gesamtkunstwerks“. Internationale und lokale Kollektive, Aktivist*innen, Künstler*innen, Designer*innen und die Besucher*innen selbst sind eingeladen, in diese Welt einzutauchen, Musik zu machen, an Workshops und Diskussionen teilzunehmen, Ideen zu entwickeln und sie im Radio zu teilen, sich auf einen Kampf um die Zukunft einzustimmen und jene Welt zu fordern, in der sie leben wollen. Mit diesem Projekt setzt das MK&G sein Bestreben fort, sich für mehr Beteiligung und Dialog zu öffnen. Das Projekt richtet sich an alle, die Lust haben, im Museum aktiv zu werden und die Kraft der gemeinsamen Gestaltung zu nutzen, um über neue Wege und Antworten auf die brennenden Fragen der Gegenwart nachzudenken.